Wir machen Ihre Zukunft
Neue Energie Fotovoltaik
Stromerzeugung
Dyness uns der verantwortungsvollen Gestaltung einer möglichst sicheren und umweltfreundlichen Zukunft für Sie und Ihre Familie widmen

90GWh! Bill Gates investiert in die größte thermische Batteriefabrik der Welt

2024-01-16

Das von Bill Gates investierte Unternehmen Rondo Energy wird in Thailand die weltweit größte Fabrik für thermische Batterien bauen, die 2,5 Mal so groß ist wie die Gigafactory von Tesla. Die Anlage ist derzeit in der Lage, 2,4 GWh thermische Industriebatterien zu produzieren, wobei eine Erweiterung auf eine Kapazität von 90 GWh geplant ist.

Thermobatterien wandeln intermittierende Wind- und Sonnenenergie in die von der Industrie benötigte nachhaltige Hochtemperatur-Wärmeenergie zu niedrigen Kosten um. Das Unternehmen erklärte, dass es mit den von Rondo hergestellten Batterien die Sonnen- und Windenergie vollständig nutzen kann, um zu niedrigeren Kosten als bei fossilen Brennstoffen kontinuierlich kohlenstofffreie industrielle Wärme bereitzustellen.

Rondo plant eine Batterieproduktionskapazität von 90 GWh, mit der 12 Millionen Tonnen Kohlendioxidemissionen pro Jahr eingespart werden sollen, was der Einsparung von mehr als 4 Millionen Gasfahrzeugen pro Jahr entspricht.

Wohnraumspeicher als wachsende Nische in Frankreich

Laut SolarPower Europe wird die Zahl der in europäischen Wohngebäuden installierten Batteriespeichersysteme (BESS) von 650.000 im Jahr 2021 auf mehr als 1 Million im Jahr 2022 steigen. Dieser Anstieg ist hauptsächlich auf die Auswirkungen der steigenden Energiepreise seit der Energiewende sowie auf die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine zurückzuführen. Nach Angaben der Solarfachgruppe wird sich die Zahl der europäischen Haushalte mit Batterie- und Solaranlagen bis 2026 auf 3,5 Millionen verdoppeln. Das Wachstum dieses Marktes wird hauptsächlich von fünf Ländern angetrieben, darunter Deutschland, Italien, Österreich, das Vereinigte Königreich und die Schweiz, aber die Entwicklung in Frankreich ist noch relativ rückständig. Lars Brinkmeyer, Vertriebsleiter des deutschen Batterieherstellers Kostal International, sagte dem französischen PV-Magazin, dass Frankreich im Vergleich zu anderen Ländern immer noch ein Nischenmarkt sei.

137MW/548MW! TÜV Rheinland wird in Kürze ein Batteriespeicherprojekt in Kalifornien eröffnen und betreiben

Ausländischen Medienberichten zufolge steht ein 137MW/548MWh-Batteriespeichersystem der deutschen Rheinland Group in den Vereinigten Staaten kurz vor der Aufnahme des kommerziellen Betriebs. Das Batteriespeichersystem wird in Verbindung mit einem im Bau befindlichen 150-MW-Solarpark eingesetzt, der im August dieses Jahres fertiggestellt werden soll. Das Projekt wurde von der Clean Energy Division des E.On-Konzerns initiiert und später an den Rheinland-Konzern übergeben. Das Projekt wird über die Umspannwerke von PG&E an das von CAISO betriebene Netz angeschlossen, unterstützt die lokale Artenvielfalt und trägt zu Steuereinnahmen und Beschäftigung in der Region bei. RWE entwickelt auch andere Solar-plus-Speicher-Projekte in den USA.

Die Entwicklung der weltweiten Photovoltaik übertrifft die Erwartungen! 2023 werden voraussichtlich 341 GW an neu installierter Photovoltaik-Leistung hinzukommen

Auf der Intersolar Europe in München veröffentlichte SolarPower Europe die neueste Version des globalen Photovoltaik-Marktausblicks für 2023-2027.

Nach den Daten des Berichts von SolarPower Europe wird die neu installierte Photovoltaik-Kapazität im Jahr 2022 weltweit 239 GW betragen, was einem Anstieg von 45 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, wobei der Anteil der Photovoltaik 66 % betragen wird. Im Jahr 2022 wird die photovoltaische Stromerzeugung 4,5 % der weltweiten Stromerzeugung ausmachen, und die Wachstumsrate ist höher als die der anderen erneuerbaren Energiequellen. Die Wachstumsraten bei der Solar- und Windenergieerzeugung betrugen 24 % bzw. 16 %, wobei der sprunghafte Anstieg bei der Photovoltaik vor allem durch das Ende von COVID-19 und die weltweite Energiekrise beeinflusst wurde. Die Länder mit der weltweit größten neu installierten Photovoltaikkapazität sind China, die Vereinigten Staaten, Indien, Brasilien usw., und China ist nach wie vor der größte Photovoltaikmarkt der Welt.

Chinas Energiespeichermarkt ist im Begriff, Europa und die Vereinigten Staaten zu überholen

Einem von TrendForce veröffentlichten Bericht zufolge wird die kumulierte installierte Kapazität erneuerbarer Energien im Jahr 2021 weltweit etwa 3.064 GW betragen, wobei 88 % auf Windenergie und Photovoltaik entfallen. Im Jahr 2021 wird der globale Energiespeichermarkt einen hohen Wachstumstrend beibehalten, mit einer neu installierten Kapazität von 29,6 GWh, was einem Anstieg von 72,4 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Es wird davon ausgegangen, dass der globale Energiespeichermarkt in den nächsten 5-10 Jahren eine rasante Entwicklung einleiten wird und die neu installierte Kapazität der globalen Energiespeicherung bis 2025 etwa 362 GWh betragen wird. China prognostiziert, dass der Energiespeichermarkt bis 2025 die Marke von 100 GWh überschreiten und damit Europa und die Vereinigten Staaten überholen wird. Die wichtigste Wachstumskraft wird von der Stromerzeugung ausgehen. Die neu installierte Kapazität in den Vereinigten Staaten wird im Jahr 2025 136 GWh erreichen, und die neu installierte Kapazität in Europa wird im Jahr 2025 54 GWh erreichen.

Spanien: 76GW PV im Jahr 2030!

Das spanische Ministerium für den ökologischen Wandel (MITECO) hat seinen Nationalen Energie- und Klimaplan (NECP) aktualisiert und sein Ziel für die Photovoltaik bis 2030 auf 76 GW erhöht.

Der neue Entwurf wurde mit einer Frist bis zum 4. September 2023 in die öffentliche Konsultation eingebracht und verdoppelt nahezu die zuvor festgelegte installierte PV-Kapazität von 39 GW. Von dem aktualisierten 76-GW-Ziel werden 19 GW aus Eigenverbrauchskapazitäten stammen. Spanien hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 eine installierte Gesamtkapazität von 214 GW zu erreichen.

Bis Ende 2022 wird die in Spanien installierte Photovoltaik-Gesamtleistung fast 20 GW betragen, wobei allein im Jahr 2022 fast 3,7 GW an installierter Photovoltaik-Freiflächenleistung hinzukommen.

Dyness Digital Energy Technology Co. LTD

Tel.: +86 400 666 0655 E-Mail: info@dyness-tech.com

Adresse: No.688, Liupu Road, Suzhou, Jiangsu China

https://www.facebook.com/groups/735600200902322/about/

dyness